Arduino Remote Fusion A

Es ist veröffentlicht! 😉

Auch wenn es sich bisher nur um die Alpha version handelt, freue ich mich sehr das soweit alles funktioniert.

Was ist so besonders an dieser App? Mit keinem Aufwand verbindet sie Arduino mit Android auf sehr einfache Weise. Das einzige was man tun muss ist das Arduino Board über USB mit Android verbinden. Ab da an läuft alles automatisch im Hintergrund ab.

Man kann mit Javascript und mit dem Arduino Board experimentieren, kleine Spiele mit Hilfe des Android Screens erstellen (zum Beispiel Analog Pong, oder Space Invaders). Dabei kann man vollkommen freie Touch Zonen erstellen, die als Touch Buttons fungieren. Auch Bilder kann man verwenden

Mit der Keyboard “ESC” Taste can man das Program starten und stoppen. Die Beispiele findet man unter (Downloads/ArduinoFusionA/examples/…). Alle verwendeten Bitmaps/Fonts/Sounds müssen sich im Programmordner in den Unterverzeichnissen befinden (siehe Beispieldateien).

 

 

 

 

Unterstützte Boards (CDC ACM, UART FTDI 232, CH340/341, CP210):

– Arduino Bettle 32u4
– Arduino Duemilanove
– Arduino Ethernet
– Arduino Leonardo
– Arduino Mega 2560
– Arduino Mega ADK
– Arduino Micro
– Arduino Nano
– Arduino Pro Micro
– Arduino Uno