MAC VIDEO LOSSLESS CUTTER

Acht Jahre lang war EyeTV mein bevorzugtes TV Recoding System. Doch dafür musste mein Mac 24h/Tag eingeschaltet bleiben, wenn man Aufnahmen programmiert hatte. Das ist der Grund warum ich seit 2 Jahren einen Raspberry Pi 2 + OpenELEC verwende => link

Doch das große Problem mit dieser Lösung ist, dass man keinen guten Video-Editor hat mit dem man die Werbung loswerden kann. Ich weiß das es eine Menge Video-Editoren für den Mac gibt und ich habe viele davon getestet, doch die meisten sind nicht gut (Video/Audio nicht syncron, schlechtes User Interface) oder zu teuer. Deshalb habe ich mir einen eigenen Video Cutter programmiert, basierend auf dem guten Video-Editor der in EyeTV eingebaut ist. Ich habe ein paar Dinge für einen besseren Workflow optimiert, und einige Funktionen hinzugefügt.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, weil nun kann ich meine TV-Aufnahmen verlustfrei ohne Re-Encode bearbeiten und speichern. Ich lade das “.ts” Video File und speichere das Ergebnis als “.mp4” Datei.

Hinweis: Man muss die Abschnitte selektieren die man behalten möchte (nicht die zu löschen sind!). Für mich war das die am meisten verwirrende Sache in EyeTV, weil dort muss man die Abschnitte selektieren die man löschen möchte. Normalerweise selektiert man in jeder Videobearbeitungs-Software die Abschnitte die man behalten möchte. Das ist der Grund warum ich dieses Prinzip beibehalten habe.

Unterstützte Formate: .3gp .m4v .mkv .mov .mp4 .ts .vob (inklusive VIDEO_TS) auch Untertitel

Getestet mit MacOS High Sierra.

Update Hinweis 28.04.2018:  Fehler mit defekten Video Streams behoben (es wurde kein Video nach “Save” gespeichert)

 

Download: <Um alles was dazu gehört zu finanzieren, werden die Downloads nach einer Spende aktiviert>

Danke für Deine Unterstützung!